MaRhyThe

MaRhyThe (Matrix- Rhythmus-Therapie)

Die Matrix Rhythmus Terapie ist eine gezielt an der Skelettmuskulatur ansetzende Schwingungstherapie, die physiologische,chemische und physikalische Wirkungen zeigt. Wie z.B. Aktivierung des Stoffwechsels, Beschleunigung des venösen und lymphatischen Rückflusses, Erniedrigung der Viskosität, Normoregulation des interstiellen pH-Wertes oder gezielte Verstärkung der Muskleeigenresonanzen.

 

Behandlungswirkung:

- Schmerzlinderung

- Abbau von Schwellungen

- Verbesserung der Dehnbarkeit

- Regulierung von Hypo-bzw. Hypertonus

- Beschleunigung der Nervenregenertion

 

Behandlungsgebiete:

- Fussproblematik ( z. B. Plantaris fascitis, Fersensporn )

- Insertionstendinopathien ( Golfer,Tennisellbogen, Trochanter major )

- Verspannungen: HWS, BWS, LWS Bereich

- Muskelentspannungen nach sportlichen Belastungen (Fussball, Skifahren etc)

- Dehnungen z. B. der Hamstrings

- Systemische Erkrankungen: Fibromyalgie

Copyright © Praxis Balance 2017 Alle Rechte vorbehalten Nachdruck und Vervielfältigung der redaktionellen Texte einschliesslich Speicherung und Nutzung auf optischen und elektronischen Datenträgern nur mit Zustimmung der Redaktion. Die ganze oder teilweise Verwertung von Inseraten (inkl. Einspeisung in Online-Dienste)durch unberechtigte Dritte ist untersagt. This site developed by Eplus Technology GmbH